Kantonal Vereine Basel
Kontaktieren Sie den Verantwortlichen Kontakt Technischer Support
 
 
Gedichte & Sinnliches zu Weihnachten und Neujahr   Aktuelles  

Zu welchem Kanton gehören wohl die ersten Zeilen dieser Gedichte? Unter 'KVB-Vereine' finden Sie jeweils das ganze Gedicht - natürlich auf der Seite des Kantons, der zum Gedicht passt.

Neujahrsspruch
E glickhaftigs Jahr,
der Säge-n-im Huis,
der Chäller voll War
kei Ratz und kei Muis!
Im Gade fill Grehl
bi Chälbli und Stier
und Schaf mit vill Gwell - das weysch ich i Dier!

Sur las tschagheras
La cufla siglienta la neiv tras il vitg.
Il mund ha la senda pers e'l fastitg.

Am Altjohr-Obet
E Johr ischt uus. E Johr fangt aa.
Mer reisid so derdör.
Was ischt e Menschlebe no?
E Welleli im Meer.

Wiehnacht
Jede Dag isch jetz es Warte
uf die schöni, stilli Nacht,
wo mit ihrem liebe Lüüchte
d'Möntsche guet u glücklech macht.

Äs Glicklichs Nyyws Jahr !
Wer rutschä will, müäss Boodä ha,
wer faarä will, tüät Reeder dra.
Wer flygt, hofft, dass är z Boodä chunnt.
wer z Füäss gaat, tänkt, är blyybi gsund.

Neujahrsspruch
A ga augüri a tücc i ticinees in Tisin,
al'altra part dal Gutaart
e in gir pel munt, da pssà di Bon Fesct
e solo ul mei per l'An Nöf.

 

lVorstandlKontaktlLinksl

KVB -News  
     
     
     

 

 

Unterstützt durch

 
 
© Kantonal Vereine Basel - All rights reserved Made by triland.ch